Neueste Beiträge

#21
Plauder-Ecke / Google-Suche ohne KI und Werbu...
Letzter Beitrag von Cypheros - Juni 11, 2024, 23:01:59
Seit einigen Jahren werden die Ergebnisse der Suchmaschinen immer schlechter, zumindest nach meiner Meinung. Oft finde ich die Dinge nicht mehr auf Anhieb, die früher kein Problem waren.

Besonders die aktuelle Google-Suche ist für mich ungebrauchbar. Zwar ist DuckDuckGo eine hervorragende Alternative aber hin und wieder möchte man eine zweite Meinung haben.

Google hat in seine eigene Suchmaschine eine Möglichkeit eingebaut um das Meiste des störenden Mülls zu entfernen. Vermutlich verwenden die Google-Mitarbeiter diese deutlich übersichtlichere Version der Suchmaschine ohne KI und mit weniger Werbung.

Unter https://udm14.com/ kann man eine solche Suche durchführen.

Alternative kann man unter Firefox das Plugin von Donald Hobern installieren und grundsätzlich mit der entschlackten Version suchen.

Für Chrome findet sich eine Anleitung in englisch unter https://tenbluelinks.org/

Weiter Infos in englisch unter https://tedium.co/2024/05/17/google-web-search-make-default/


Cypheros
#22
TS-Doctor 4.x / Antw:Monitorzuordnung (mal wie...
Letzter Beitrag von Mam - Juni 11, 2024, 15:30:59
Zitat von: Cypheros am Juni 11, 2024, 11:31:33Ich habe einen Samsung Odyssey 49", da passt alles auf einen Schirm
Wäre ja was für die Rubrik "MAM gönnt sich ja sonst nix", aber würde mein Gesichtsfeld überfordern...
Und mit der unüblichen Auflösung kriegt man bestimmt auch oft Probleme mit Spielen usw.

Ausserdem brauch ich den 2ten Monitor nur für Grafik (Fotos), und da braucht man eben AUFLÖSUNG nicht Breitmaulfrösche.
#23
TS-Doctor 4.x / Antw:Monitorzuordnung (mal wie...
Letzter Beitrag von Cypheros - Juni 11, 2024, 11:31:33
Mal schauen, wie ich das reproduzieren kann. Ich habe einen Samsung Odyssey 49", da passt alles auf einen Schirm  ;)
#24
TS-Doctor 4.x / Monitorzuordnung (mal wieder e...
Letzter Beitrag von Mam - Juni 10, 2024, 14:48:04
Ist mir gerade durch Zufall aufgefallen, nervt aber etwas:

Man nehme:
* 2 Monitore
* #1 (2k) an Graka (für Desktop und Games)
* #2 (4k) an APU (onboard) für Photoshop usw.
* Desktop so einrichten, dass #1 der Hauptmonitor ist, Desktop auf beide erweitert, aber Taskleiste bei #2 deaktiviert

...und nun starte man den lieben Doc...

  • Startet (beim ersten Male) schön zentriert auf #1
  • Man schiebe ihn auf #2
(Das funktioniert zwar mit dem Hauptfenster, das angedockte Log Fenster ist allerdings auf einmal doppelt so breit!?!?!?)
  • (wenn man ihn nun beendet und neu startet, kommt er gleich auf #2 hoch, fein!)
  • Man klicke im Doc auf "Vollbild" (war eigentlich nicht geplant, aber mangels passender Brille treffe ich im Moment nicht sooo genau und Bildschirmarbeit ist oft mit viel Raten verbunden)
  • Ooops, falsch! (ist voll auf #2, also richtig!)
  • Man klicke auf "Vollbild beenden" (oder wie der mittlere Prömpel im Fensterrahmen so heißen mag) und SCHWUUUPPPS!!
  • Der Doc hat wieder die orginale Größe, ABER AUF MONITOR #1 !!!
DAS hatte das MAM so nicht bestellt!

Fenster ist wieder zentriert, aber eben auf dem falschen Schirm!
Ist also ein wildes Monitor-Hopping. Schlecht für Augen und Nerven!

lässt sich beliebig häufig reproduzieren und ist dem flüssigen Arbeiten eher abträglich...
MACH HEILE!

#25
TS-Doctor 4.x / Antw:Kein Bild mehr beim Schne...
Letzter Beitrag von Cypheros - Juni 06, 2024, 17:37:27
Ich habe jetzt auch tschechische DVB-T2-Aufnahmen mit 8 Bit, die mit dem aktuellen HEVC-Decoder von Microsoft nicht mehr laufen.
#26
TS-Doctor 4.x / Antw:H265/HEVC und -IF Taste
Letzter Beitrag von jirikubala - Juni 06, 2024, 15:18:25
Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)

Béééé, ich werde weinen. Ich werde keinen Knopf haben.  :D  :D
Aber im Ernst. Danke an alle, die vorbeigeschaut, gelesen und versucht haben, zu helfen. Der größte Dank geht natürlich an Cypheros.
Hoffentlich hilft mein ,,sehr großes Problem" ( ;)  ) bei der Weiterentwicklung eines ausgezeichneten Programms und anderen Nutzern, die vielleicht ein ähnliches Problem haben.
#27
TS-Doctor 4.x / Antw:Kein Bild mehr beim Schne...
Letzter Beitrag von Haxe18 - Juni 05, 2024, 22:04:23
Hi Cypheros,

hast du uns schon einen Zwischenstand ?
Oder ist das Problem etwas komplexer :o
#28
TS-Doctor 4.x / Antw:H265/HEVC und -IF Taste
Letzter Beitrag von jirikubala - Juni 05, 2024, 20:04:38
Übersetzt mit DeepL.com (kostenlose Version)
So habe ich mehr Wissen.
1) HEVC-Integration von TS doctor:
Wenn ich eine höhere Version als Microsoft.HEVCVideoExtension_2.0.60091.0 installiere, erscheint sie nicht in TS doctor (egal ob ,,HEVC Video Extension des Geräteherstellers" oder ,,HEVC Video Extension") und egal ob ich TS doctor als ,,admin" oder ,,user" ausführe. Die höhere Version lässt sich nicht in TS doctor auf meinem PC integrieren. Ich vermute, dass es wirklich von der CPU-Generation abhängt. Angeblich ist die direkte HEVC-Unterstützung ab der 6. Generation Version 2 Kaby Lake von Intel. Ich weiß nicht, was die Unterstützung für AMD-CPUs ist. Angeblich von Ryzen Gen 1 oder besser.
Ich habe eine Haswell-DT i5-4690 CPU der 4. Generation und eine nVIDIA GeForce GTX 1050 Ti Accelerator 3D Grafikkarte. Das Problem bei der Integration von HEVC Version 2.1.xxx.x in TS doctor liegt wahrscheinlich in der CPU-Unterstützung.
Ich habe dies versucht, um HEVC zu integrieren. Ich weiß nicht einmal, wie viele Versuche es waren.

2) verschwindende -IF und -1F Tasten
Das ist schon seltsam. Wenn ich die ts-Dateien von ,,Fringe (The Limits of the Impossible)" von tv Warner öffne, gibt es kein Bild mit integriertem HEVC 2.0.60091.0.  Aber ts-Dateien von CT (Czech TV), so dass alles in Ordnung ist. Tasten an Ort und Stelle, Bild funktioniert. Und doch, laut MediaInfo, sind die Dateien von Warner TV und von CT in HEVC und AAC LC und 50.000 FPS und 8 Bit. Ich meine, das gleiche. Ich weiß wirklich nicht, was ich als nächstes tun soll.

3) TS ver.3 err :
TS-doctor 3 wollte nur eine neuere Version. Ich besitze den Schlüssel dazu. Ich habe mir
 3.2.33 von hier herunter. https://www.cypheros.de/tsdoctor_alte_versionen.html
Und es funktioniert jetzt. Aber mit HEVC hat es das gleiche Verhalten. Wie TS ver.4.

Für Cypheros :
Ich stimme zu, anscheinend hat es eine Änderung an HEVC gegeben. Wie ich oben schrieb, funktioniert bei mir älteres HEVC ,,irgendwie", neuere Versionen ,,leider".
Ich denke, man sollte diese ,,Argumentation" überprüfen und die Nutzer vielleicht irgendwie darüber informieren, dass man für die Installation von Microsoft HEVC Intel CPUs ab der 6. Generation Version 2 Kaby Lake und höher und AMD ab Ryzen Generation 1 und höher benötigt.
Mich stört es nicht, dass HEVC bei mir nicht funktioniert. LAV ist für mich gut genug, aber das fehlende -IF macht .... zu einer sehr mühsamen Arbeit beim Herausschneiden von Werbung. Wenn es doch wenigstens Tastaturkürzel für IF/-IF gäbe. Dann würde mich der verschwindende Button nicht ,,stören". :)

MediaInfo von Fringe (The Limits of the Impossible) bereits hier oben
MediaInfo von CT :

General
ID                          : 8465 (0x2111)
Complete name               : H:\TS soubory\05-06-2024 17_49 Dračí záchranáři\05-06-2024 17_49 Dračí záchranáři.TS
Format                      : MPEG-TS
File size                   : 941 MiB
Duration                    : 38 min 20 s
Overall bit rate mode       : Variable
Overall bit rate            : 3 430 kb/s
Frame rate                  : 50.000 FPS

Video
ID                          : 2510 (0x9CE)
Menu ID                     : 276 (0x114)
Format                      : HEVC
Format/Info                 : High Efficiency Video Coding
Format profile              : Main@L4.1@Main
Codec ID                    : 36
Duration                    : 38 min 20 s
Width                       : 1 920 pixels
Height                      : 1 080 pixels
Display aspect ratio        : 16:9
Active Format Description   : Full frame 16:9 image
Frame rate                  : 50.000 FPS
Color space                 : YUV
Chroma subsampling          : 4:2:0 (Type 0)
Bit depth                   : 8 bits
Color range                 : Limited
Color primaries             : BT.709
Transfer characteristics    : BT.709
Matrix coefficients         : BT.709

Audio #1
ID                          : 2520 (0x9D8)
Menu ID                     : 276 (0x114)
Format                      : AAC LC
Format/Info                 : Advanced Audio Codec Low Complexity
Muxing mode                 : LATM
Codec ID                    : 17-2
Duration                    : 38 min 20 s
Bit rate mode               : Variable
Maximum bit rate            : 145 kb/s
Channel(s)                  : 2 channels
Channel layout              : L R
Sampling rate               : 48.0 kHz
Frame rate                  : 46.875 FPS (1024 SPF)
Compression mode            : Lossy
Delay relative to video     : -798 ms
Language                    : Czech
#29
TS-Doctor 4.x / Antw:H265/HEVC und -IF Taste
Letzter Beitrag von Cypheros - Juni 05, 2024, 15:25:11
TS-Doctor 3 funktioniert nicht mehr als Trial-Version, da zu alt. Einfach die Lizenzdatei TSDoctor3.lic registrieren, dann geht die Fehlermeldung weg.

Der Cypheros HEVC-Filter nutzt den Microsoft MFC HEVC-Decoder. Neuerdings funktioniert der aber nicht mehr mit allen HEVC-Aufnahmen. Möglicherweise hat Microsoft da etwas geändert.

Deutsche DVB-T2 Aufnahmen scheinen zu funktionieren, die tschechische Aufnahme von jirikubala leider nicht. Alternativ kann man die LAVLight-Filter nehmen, bei denen aber -IF nicht funktioniert.

Wir arbeiten daran, dies zukünftig zu verbessern.
#30
TS-Doctor 4.x / Antw:H256/HVEC und -IF Taste
Letzter Beitrag von PEB7309 - Juni 04, 2024, 22:00:49
Bild 1: Installation von TS-Doctor 3.2.33 mit Fehler ist unter Forum TS-Doctor 3.x "Version 3x noch installierbar?" beschrieben.

Zum Deinstallieren des TS-Doctors gibt es folgende Anleitung von Cypheros:
TS-Doctor deinstallieren
    Verzeichnis "C:\ProgramData\Cypheros\TsDoctor2" löschen
    Verzeichnis "C:\Program Files (x86)\Cypheros\TSDoctor2" löschen
    Per RegEdit den Key "HKEY_CURRENT_USER\Software\Cypheros\TsDoctor2" löschen
    Per RegEdit den Key "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Cypheros\TSDoctor2" löschen
    TS-Doctor von unserer Internetseite herunterladen und zusammen mit Ihrer persönlichen Lizenzdatei
    in ein gemeinsames Verzeichnis kopieren
    TS-Doctor neu installieren
Die Anleitung ist für TS-Doctor 2 geht aber auch für TS-Doctor 3 und 4.
Beim TS-Doctor 4 ist der Key "HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\WOW6432Node\Cypheros\TSDoctor2" nicht vorhanden.
TS-Doctor 4 ist eine 64-Bit-Software.

Bild 2: HEVC ist also installiert. Welche Version hat den die HEVC-Software.

Bild 3: Filter sehen bei mir so aus. Natürlich mit erkannter HEVC-Software. Der "Cypheros HEVC Decoder Filter" benötigt die HEVC-Software.


"Als nächstes: TS-doctor als ,,Administrator" und dann als ,,Benutzer" ausführen."
Vielleicht liegt hier ein Übersetzungsfehler vor. Ich meinte damit, nur als "Benutzer" ohne Administrationsrechte funktioniert die "HEVC-Software".

Cypheros hat auch mal geschrieben die Installation des TS-Doctors nur als "Benutzer" durchführen. Bei der Installation wird dann das Adminstrator-Password abgefragt.

Die Installation von TS-Doctor 3 und 4 gleichzeitig auf einen Rechner funktioniert problemlos. Es wird in zwei verschieden Ordner installiert. Beide Versionen haben auch verschiedene Lizenzdateien.

www.cypheros.de